29. Dezember 2022

Akku sparen: Tipps & Tricks für iPhone und Android

Du möchtest auf deinem iPhone oder Samsung Handy Akku sparen? Wir geben dir einfache Tipps & Tricks zur Verlängerung deines Smartphone-Akkus.

Frau steckt Ladekabel in Handy

Ein Beitrag von

Toby

Tobias Alterkemper

Du sitzt in der Bahn und scrollst entspannt durch Instagram, TikTok und Co., aber auf einmal zeigt die Batterie deines Smartphones nur noch 5% an? Kennen wir alle, ist aber super nervig! Gerade unterwegs möchtest du immer erreichbar sein. Außerdem liefert dein Handy dir Entertainment, wenn du gerade nichts anderes tun kannst. Auf einen leeren Akku kannst du in solchen Situationen wirklich verzichten.

Damit du unterwegs nie mehr mit einem leeren Smartphone dastehst, haben wir in diesem Blogbeitrag einige Tipps und Tricks zusammengestellt, wie du ganz easy Akku sparen kannst. Egal ob du ein iPhone oder Android-Smartphone besitzt – mit unseren Infos kommst du locker den ganzen Tag mit deiner Handy-Batterie aus.

Tipp 1: Helligkeit des Bildschirms anpassen

In den letzten Jahren hat sich die Smartphone-Technik enorm weiterentwickelt und die Bildschirme sind immer heller geworden. Doch je leuchtender das Handydisplay, desto mehr Arbeit bedeutet das für deinen Akku. Wenn du nicht gerade an einem strahlenden Sommertag im Freibad Netflix gucken möchtest, lohnt es sich, die Displayhelligkeit etwas herunterzudrehen.

Um die Bildschirmhelligkeit deines iPhones anzupassen, rufst du die Einstellungen auf und wählst den Menüpunkt „Anzeige & Helligkeit“ aus. Dort kannst du die Helligkeit regulieren oder sogar den Dark Mode einschalten. Auf Android-Geräten funktioniert es genauso.

Auch ein Always-On Display, wie es zum Beispiel die iPhone 14 Pro-Modelle besitzen, kann sich negativ auf die Akkulaufzeit auswirken. Wenn du die zusätzlichen Informationen auf dem Display nicht benötigst, solltest du die Funktion ausschalten, um Akku zu sparen.

iPhone Einstellungen zur Helligkeit
Einstellung zur Helligkeit auf dem iPhone
Einstellung zur Helligkeit auf einem Android-Smartphone

Tipp 2: Auf Benach­richtigungen per Vibration verzichten

Dass Klingeltöne spätestens seit den 2010er Jahren out sind, weiß mittlerweile jede:r. Doch viele Leute haben auf ihrem Smartphone die Vibrations-Benachrichtigung aktiviert. Sobald jemand dir eine WhatsApp Nachricht schreibt, oder du eine Meldung aus einer App bekommst, vibriert das Handy kurz. Wusstest du, dass dieser Vibrationsalarm Strom kostet? Wenn du also auf deinem iPhone oder Android-Handy Akku sparen möchtest, solltest du es lautlos stellen.

Unsere ersten beiden Tipps zum Akku sparen sind praktische Hacks, die du mit wenig Aufwand schnell umsetzen kannst. Wenn du die Batterie deines Smartphones noch weniger belasten möchtest, lohnt es sich, einen Blick auf die Verbindungen zu werfen. WLAN, die mobile Datenverbindung, Bluetooth und die Standortbestimmung ziehen viel Akku. Wenn du also, zum Beispiel während der Arbeit, darauf verzichten kannst, dann deaktiviere die Verbindungen oder schalte dein Handy in den Flugzeugmodus.

Tipp 3: Verbindungen einschränken

Handy mit fast leerem Akku

Tipp 4: Apps im Hintergrund ausschalten und Synchronisationen verringern

Wenn du Apps nicht so oft nutzt, kannst du die Anzahl der Synchronisationen am Tag verringern. Ein gutes Beispiel hierfür ist deine private E-Mail-App. Dort reicht es vermutlich, wenn sich die neuen E-Mails nur alle paar Stunden oder einmal täglich aktualisieren. Die Anzahl der Synchronisationen einer App kannst du ganz einfach in den Einstellungen der jeweiligen App anpassen. So sparst du Akku und bekommst außerdem nicht mehr ganz so viele Benachrichtigungen.

Viele Anwendungen sind darüber hinaus automatisch im Hintergrund geöffnet, was zusätzlich Akku beansprucht. Du kannst in den Einstellungen unter „Laufende Anwendungen“ sehen, welche Apps das betrifft und diese schließen, wenn du sie nicht benötigst.

So eine Handy-Batterie hat in einem Punkt große Ähnlichkeit zum menschlichen Körper: Wenn es zu heiß oder zu kalt ist, kostet es Energie. Da dein Smartphone nicht schwitzen oder sich einen Schal umwickeln kann, wirken sich hohe und niedrige Temperaturen negativ auf die Akkulaufzeit aus. Sorge also dafür, dass dein Handy keinen zu großen Temperaturschwankungen ausgesetzt ist.

Tipp 5: Temperatur-schwankungen vermeiden

iPhone Einstellungen zur Batterie
Einstellungen zur Batterie auf dem iPhone
Einstellungen zur Batterie auf einem Android-Smartphone

Tipp 6: Energiesparmodus aktivieren

Ob iPhone, Samsung Galaxy oder Google Pixel – eins haben alle Smartphones gemeinsam: Es gibt verschiedene Stellschrauben, um ganz einfach Akku zu sparen. Mit ein paar kleinen Tricks in den Einstellungen deines Handys kannst du viele zusätzliche Stunden Nutzungszeit herausholen. Gerade auf längeren Fahrten ohne Lademöglichkeit ist das super praktisch.

Wenn es trotzdem mal nicht funktionieren sollte und dir unterwegs der Saft ausgeht, kannst du dein Handy mit einer Powerbank aufladen.

Wir wünschen dir viel Erfolg mit unseren Tipps!

Du möchtest noch mehr über Technik erfahren? Dann nutze deine zusätzliche Akkuleistung und melde dich jetzt zu unserem Newsletter an. Oder erfahre jetzt, wie du unterwegs Datenvolumen sparen kannst.

Weitere Artikel

Zwei Personen sitzen auf dem Sofa und schauen sich Blätter an

Energie

14. Juni 2024

Preisgarantie bei Strom & Gas

Schützt die Preisgarantie bei Strom & Gas wirklich? Wir klären auf und erklären dir, was hinter der Preisgarantie steckt!

Auf einem Blatt Papier liegen Geldmünzen, ein Bleistift, eine Glühbirne und ein Taschenrechner

Energie

05. Juni 2024

Bürgergeld: Zahlt das Amt meine Stromkosten?

Wer übernimmt die Stromkosten beim Bürgergeld? Bin ich überhaupt berechtigt, den Stromkostenzuschuss zu bekommen? Wir klären auf!

Zimmer mit Umzugskartons und Schlüssel für die Wohnung

Energie

22. Mai 2024

Was du alles beim Strom anmelden beachten musst

Mit diesem Artikel wird Strom anmelden ganz easy. Wir erklären dir Step by Step wie du vorgehen kannst und geben dir on top auch noch nützliche Hinweise mit, um richtig Geld zu sparen.

Eine Person steht am Herd mit einer Pfanne und brät zwei Stücke Fleisch an

Energie

08. Mai 2024

Energie sparen in der Küche – So senkst du mit unseren Tipps deinen Stromverbrauch

Energie sparen in der Küche? Mit unseren Stromtipps senkst du deinen Verbrauch und sparst ordentlich Geld!

E-Scooter

Technik

24. April 2024

Wie sinnvoll ist ein E-Scooter und lohnt es sich einen E-Scooter zu kaufen?

Die Mobilitätswelt hat in den letzten Jahren eine grüne Revolution erlebt. Mittendrin: Der E-Scooter. Hierbei gehen die Meinungen stark auseinander, denn viele Menschen lieben sie, gleichzeitig werden sie aber auch von vielen anderen verflucht.

frau-steht-an-einem-offenen-kühlschrank

Energie

10. April 2024

Der Kühlschrank – so viel Strom verbraucht er wirklich

Ist der Kühlschrank ein Stromfresser? Wir verraten dir seinen wahren Stromverbrauch!

waschmaschine

Energie

27. März 2024

Die 3 besten Tipps zum Strom sparen im Badezimmer 

Strom sparen im Badezimmer geht nicht? Falsch! Wir klären auf und geben dir 3 goldene Stromspartipps.

Nintendo Switch 2

Technik

13. März 2024

Nintendo Switch 2: Release, Kosten, Technik Neuheiten 

Nintendo Switch 2: Alle Leaks & News zum Release, Preis und der Technik – das und vieles mehr decken wir auf!

Blauer Textmarker

Energie

23. Februar 2024

Grundversorgung Strom: Ist sie wirklich günstiger oder lohnt sich der Wechsel?

Ist die Grundversorgung wirklich günstiger als andere Tarife? Wir klären auf, wieso sich ein Stromanbieterwechsel lohnt!

eine Person sitzt am Tisch und wirft eine Münze in das Sparschwein und in der anderen Hand hält es einen Stift und eine Glühbirne

Energie

07. Februar 2024

Stromanbieter wechseln? Das sind unsere 3 goldenen Tipps

Du wechselst den Stromanbieter? Diese 3 goldenen Tipps solltest du dabei berücksichtigen!